Ausstattung des Technologiezentrums

Im Technologiezentrum der Pergande Gruppe können für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben unter anderem folgende Anlagen genutzt werden

Wirbelschicht-Laboranlage

  • Trocknung, Granulation, Coating und Agglomeration
  • Anströmfläche ca. 0.07 qm
  • Gasgeschwindigkeiten bis 3 m/s
  • Temperaturbereich bis 200°C
  • Kreislauffahrweise mit Inertgas
  • Bottom-Spray und Top-Spray
  • Batch- und Kontifahrweise mit Sichterrohr
  • Leistung (abhängig von Produkt und Parametern): ca. 2 kg/h

Wirbelschicht-Pilotanlage

  • Trocknung, Granulation, Coating und Agglomeration
  • Anströmfläche ca. 0.5 qm
  • Gasgeschwindigkeiten bis 3 m/s
  • Temperaturbereich bis 160°C
  • Top-Spray und Side-Spray
  • Batch- und Kontifahrweise mit Sieb-Mahl-Kreislauf
  • Leistung (abhängig von Produkt und Parametern): ca. 50 kg/h
  • wahlweise mit Zyklon-Abscheider oder innenliegende Schlauchfilter für Prozessgas
  • Big-Bag-Abfüllung, Sack-Abfüllung

Versuchsstand für Filterversuche

  • Untersuchungen zur Beständigkeit von Filtermedien
  • Temperaturbereich bis 600°C
  • Kreislauffahrweise
  • breites Spektrum an Filterflächenbelastungen möglich

Versuchsstand zur Entwicklung von Flüssigformulierungen

  • diverse Rührkessel mit Dispergierrührwerken
  • Scheibenmühle (Hersteller WAB, Typ Dyno-Mill Multi Lab) zur Naßvermahlung von Suspensionen
  • Kühlungaggregate

Diverse Versuchsstände

  • Wirbelschichtrinnen
  • Rotorgranulieranlagen
  • ...

zurück

2016 © Pergande Group