Kopfbild Pergande Group
11.02.2019 11:54 Alter: 67 days
Kategorie: Aktuelle Meldungen

Neue Investitionsvorhaben bei der IPT Pergande

11.02.2019

Gebäudeneubau 2019 - IPT Pergande

Die IPT Pergande GmbH plant im Jahr 2019 die vorhandenen Produktionskapazitäten erheblich auszubauen.

Hierzu soll in diesem Jahr ein neuer Gebäudekomplex mit einer Gesamtfläche von mehr als 8.000 qm errichtet werden. Diese Investition eröffnet der IPT Pergande GmbH langfristig die Möglichkeit, Produktionen im Bereich der Granulationstechnik sowie der Lagerung erheblich zu erweitern. Weiterhin sollen mittelfristig völlig neue Arbeitsbereiche für die Produktionsleitung sowie für eine zentrale Mess- und Leitwarte geschaffen werden.

Die Grundsteinlegung des Neubau ist für das erste Quartal in 2019 vorgesehen.

Gleichzeitig plant die IPT Pergande eine Erweiterung der Produktionsanlagen für die Herstellung flüssiger Pflanzenschutzmittel. Hierfür ist der Ausbau von bereits vorhandenen Produktionsgebäuden vorgesehen.

Durch dieses Investitionsvorhaben setzt die IPT den positiven Trend der Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre fort.


2016 © Pergande Group